Entstehung

Du befindest Dich in dem Bereich „Der Sender – Entstehung“.

Grafik: Stationslogo

So sind wir entstanden

 

Unser Team lernte sich durch mehrere Facebook-Gruppen kennen, die sich mit den früheren Hitparaden beschäftigen. Ausschlaggebend war die Gruppe der WDR-Schlagerrallye und die Super-Top-20-Facebook-Group, da die Sendung „Super-Top-20“ an die frühere Zeit der WDR-Schlagerrallye anlehnt. Der Sendeleiter unseres vorherigen Heimatsenders gründete diese Gruppen, mit Bezug auf einzelne Hitparaden-Sendungen, wie die WDR-Schlagerrallye (moderiert von Wolfgang Neumann und Wolfgang Roth) oder auch Mal Sondocks Hitparade.

Noch zu Zeiten unseres vorherigen Heimatsenders waren Guido Hoheisel, Michael Geuting, Michael Tschöp, Uwe Rohloff und Arne Marlon Hoffmeister bereits Admins in der Super-Top-20-Gruppe. Als sich dieser Sender Mitte Dezember 2013 aus diesem Projekt „Super Top 20“ zurückzog, blieben wir als Admins zusammen und gründeten unsere heutige Station „Radio All-Time-Best“. Hierfür waren die Hauptgründe zum einen, dass wir uns als Team sehr gut verstehen, und zum anderen auch, dass wir das Projekt „Super Top 20“ weiterführen wollten, nachdem unser damaliger Sendeleiter dieses, wie auch die dazugehörige Gruppe, recht unverhofft aufgab.

Es blieb uns als Team nicht sehr viel Zeit, die „Super Top 20“ sowie die dazugehörige Facebook-Group zu übernehmen, so dass wir recht schnell reagieren und handeln mussten. Uns blieben nur wenige Tage, um ein tragfähiges Konzept auf die Beine stellen zu können. So entschieden wir uns dazu, Radio All-Time-Best zu gründen und damit auch die Zukunft unseres Teams sowie auch die Zukunft der Super-Top-20-Sendung zu sichern. Es war ein Wettlauf gegen die Zeit, aber bereits am 27.12.13 sendeten wir die ersten Sendungen über unsere eigene Station.

Seit Oktober 2014 haben wir Jürgen Linhardt als sechstes Team-Mitglied bei uns, und er bringt seitdem sehr viel positive Energie mit ins Team.

Michael Tschöp gründete im September 2016 sein eigenes Radio-Projekt und verließ daraufhin das Team. Nur wenige Tage später trat Thomas Frohnert in unser Team ein.

Seit Ende Dezember 2017 ist Andreas Karger bei uns mit im Team.

Ein Ziel von Radio All-Time-Best ist es, genau die Songs zu spielen, die auf allgemeinen Radiostationen nicht mehr gespielt werden, dieses gepaart mit bekannten Klassikern der vergangenen Jahrzehnte und den aktuellen Hits von heute.

Da wir große Musik-Liebhaber sind und uns vielen Epochen der musikalischen Zeit widmen, sind unsere Sendungen von Hand zusammengestellt und mit sehr viel Liebe zum Detail ausgearbeitet.

 

Zurück zur Übersicht, innerhalb des Bereichs „Der Sender“:

Zurück zur Übersicht

 

Den Bereich „Der Sender“ verlassen:

Zurück zur Startseite