Nutzungsbedingungen

Du befindest Dich im Bereich „Nutzungsbedingungen“.

Unsere Nutzungsbedingungen

Geltungsbereich von Radio All-Time-Best (inklusive Channel-2, Teuto-FM, Din-FM, Radio Pappelkrug, Bongoradio und Radio Sparbirne)

Stand: 26.01.2020

 

Liebe Hörer und Gruppenmitglieder!

Unsere Stationen und Seiten sowie die Facebook-und WhatsApp-Gruppen sollen dazu dienen, dass dort Menschen zusammenkommen, um sich auszutauschen, Spaß haben zu können und in der Super-Top-20-Gruppe oder auch an anderen Sendungen teilnehmen und mitspielen zu können. Hierzu beachtet bitte folgende Punkte:

 

 1. Freundlichkeit und Achtung des Anderen:

Hinter jedem Post, Beitrag oder hinter jeder Neuvorstellung steckt ein realer Mensch, mit Gedanken, Gefühlen und Bedürfnissen. Hinter jeder Neuvorstellung (ob in der Super-Top-20-Gruppe oder Anderen) oder auch jedem Titel in persönlichen Playlists (Gruppen-Chat während einer Sendung) steckt eine Absicht, welche auch durch Gefühle oder Erinnerungen an die ausgewählten Songs geprägt sein kann. Bitte beachtet dieses in Euren Kommentaren, auch insbesondere dann, wenn Euch der vorgestellte bzw. gerade gespielte Song vielleicht nicht gefällt. Jeder darf seine Meinung äußern, aber achtet bitte darauf, dass sie niemanden verletzt, kränkt oder persönlich angreift. Persönliche Angriffe gegen Hörer oder Gruppenmitglieder führen zum Ausschluss.  

 

 2. Nicht erwünschte Inhalte:

Ebenfalls die Verbreitung von Gedankengut, welches volksverhetzende, rassistische, obszöne, pornografische oder pädophile Inhalte in sich trägt, wie auch der Aufruf zu Gewalt gegen andersstämmige oder andersgläubige Menschen, wird hier nicht geduldet. Auch in diesem Fall wird ein sofortiger Ausschluss vorgenommen und im Falle von Facebook dort gemeldet. 

 

3. Akzeptanz und Diskriminierung:

Gleiches gilt für Diskriminierung oder Verurteilung von Menschen anderer Rassen, Glaubensrichtungen, geschlechtlicher Ausrichtung/Gesinnung oder auch von Menschen mit einem Handicap sowie einer Behinderung. Diskriminierung dulden wir nicht, daher wird auch hier ein sofortiger Ausschluss erfolgen. 

 

 4. Spam und Werbung:

Ebenfalls zum sofortigen Ausschluss führt das Verbreiten von Werbung oder Spam. Veranstaltungshinweise auf Events (außerhalb des Radio All-Time-Best Geltungsbereichs), die aber etwas mit Musik zu tun haben, sprecht bitte vorher mit uns ab. 

 

 5. Heikle Themen, die zum Streit führen könnten:

Bitte verzichtet darauf, Euch auf unseren Seiten oder in der Super-Top-20-Gruppe über politisch brisante Themen zu unterhalten, welche eventuell zu einer Eskalation führen könnten. 

 

6. Teilnahme in den Gruppen und an Aktivitäten:

Die Teilnahme in unseren Gruppen und denen dort befindlichen Chats wie auch das Hören unserer Sender sind freiwillig. Es gibt keinerlei Verpflichtungen oder Kosten, da es einfach Spaß machen soll. Kosten entstehen allerdings dann, wenn an einer Aktivität teilgenommen wird, beispielsweise an einem Gruppentreffen. Auch der Kauf von Fan-Artikeln ist, sofern nicht als Gewinn oder Geschenk deklariert, kostenpflichtig. 

 

7. Hinzufügen von neuen Mitgliedern in die Gruppen:

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder. Beim Hinzufügen von neuen Personen sollte bitte stets darauf geachtet werden, ob diese ein Interesse oder den Wunsch daran haben und ausdrücklich mit einem Beitritt einverstanden sind.

8. Belästigung und Zudringlichkeiten:

Jeder Mensch ist ein Individuum und jeder Mensch verhält sich unterschiedlich und hat unterschiedliche Bedürfnisse. Sollte sich Jemand belästigt fühlen oder den Eindruck haben, dass eine andere Person (bezogen auf unsere Gruppen) zudringlich wird, bestraft ihn nicht gleich mit einer Blockierung auf Facebook, sondern sprecht mit diesem Menschen und weißt ihn darauf hin, dass man sich ggf. belästigt fühlt, dieser zu zudringlich wird, einen Fehler gemacht hat oder auch, dass man eine gewisse Distanz wahren möchte. Im Falle einer Zudringlichkeit im Bereich des Geltungsbereichs von Radio All-Time-Best, sprecht bitte ebenfalls mit Eurem Gegenüber und macht ihm Eure persönlichen Grenzen klar, bevor ihr ihn blockiert. Eine prompte Blockierung sorgt ggf. für Unverständnis, Wut, Traurigkeit, Selbstzweifel,  oder auch dem Gefühl von Ächtung und/oder Diskriminierung. der blockierten Person. Solltet ihr also bei einem Gruppenmitglied eine Blockierung in Erwägung ziehen, schreibt oder sprecht die betreffende Person an, gebt ihr Chancen, macht aber unmissverständlich klar, dass es, bei Nichteinhaltung der persönlichen Grenzen zu einer Blockierung kommen könnte (Ankündigung einer Blockierung), sofern keine Änderung des Verhaltens eintritt. Solltet ihr euch dazu entschließen, ein Gruppenmitglied zu blockieren und hiermit automatisch auch eine ggf. bestehende Facebook-Freundschaft zu beenden, sprecht bitte auch vorab mit uns Admins hierüber. Auch wir würden die zu blockierende Person freundlich darauf hinweisen, den Kontakt zur Person, welche sich belästigt oder bedrängt fühlt, einzustellen. Admins dürfen generell nicht blockiert werden, sollte solch ein Fall bestehen, sprecht bitte erst umgehend mit uns, um nicht eventuell die eigene zukünftige Teilnahme bei uns zu gefährden. Dennoch haben wir ganz klar hierfür Verständnis, dass Zudringlichkeiten oder Belästigungen ein No-Go sind. 

Wie sich eine Blockierung auswirkt:

  • Die blockierte Person kann das Profil desjenigen, der sie blockiert hat, nicht mehr aufrufen, für den Blockierer gilt gleiche Situation.
  • Die blockierte Person kann die Person, von der sie blockiert wurde, nicht mehr in den Suchergebnissen finden.
  • Die blockierte Person sieht keine Inhalte mehr der Person, die sie blockiert hat, auch nicht in gemeinsamen Gruppen
  • Die blockierte Person kann sich nicht wehren, sollte der Blockierer etwas über diese Person schreiben z. B. über diese Person herziehen, sie verunglimpfen, Unwahrheiten verbreiten oder lästern. Im Umkehrschluss besteht die gleiche Situation auch für den Blockierer.
  • Links, die durch die blockierende Person (auch über Dritte) verteilt werden, kann die blockierte Person nicht öffnen oder einsehen, selbst dann nicht, wenn sich die blockierte Person in Gruppen oder auf Seiten befindet, in denen der Blockierende kein Mitglied oder Abonnent ist.
  • Die Blockierte Person kann den Blockierer nicht mehr über den Facebook-Messanger anschreiben oder ihm Nachrichten schicken. Gleiches gilt für den Blockierer ebenfalls.

 

Sollte Euch etwas auffallen:

Sollte Euch Etwas auffallen, besonders in der Super-Top-20-Gruppe, dass Spam-Postings, Drohungen, Aufruf zu Hass und Gewalt oder auch nur eine Situation, die sich zuspitzt, habt bitte keine Scheu und meldet uns dieses. Betreffend Aufrufe zu Hass und Gewalt, sind wir dazu angehalten, etwaige Postings oder Kommentare, umgehend zu entfernen, was wir auch möchten. Von daher, wenn Euch also etwas in Sicht kommt, meldet es uns bitte umgehend, entweder per Facebook-PN, oder Ihr sendet eine E-Mail an All-Time-Best – Service. Der Geltungsbereich von Radio All-Time-Best erstreckt sich hierbei auch auf die Facebook-Fanpages von Channel-2, Teuto-FM, Din-FM, Radio Pappelkrug, Bongoradio und unserer Lern- und Teststation Radio Sparbirne. Alternativ können die Fanpages auch direkt über den Facebook-Messanger erreicht werden. 

 

Bitte beachtet diese Punkte, damit es auch weiterhin so schön harmonisch bei uns laufen kann und wir alle Spaß daran haben, All-Time-Best oder unsere anderen Sender zu hören und auch an der Super-Top-20 oder anderen Sendungen teilzunehmen.

 

Vielen Dank!

 

Den Bereich „Nutzungsbedingungen“ verlassen:

Zurück zur Startseite